American Football im Saarland

Bei den Saarland Hurricanes dreht sich alles um den amerikanischen Kontaktsport American Football. Die Sportart findet in Deutschland immer mehr Anhänger und wird von Tag zu Tag populärer. Du wolltest schon immer einmal ein Footballspiel live sehen oder diesen Sport selbst ausprobieren?  Dann bist Du bei den Saarland Hurricanes genau richtig.

American Football-Spiele live anschauen

Wie bereits gesagt, kannst Du dir bei den Saarland Hurricanes viele spannende Spiele anschauen. Ob im großen Stadion oder auf dem „Home of the Canes“ auf dem Matzenberg: Während der Saison werden fast wöchentlich Footballspiele ausgetragen. Informationen zu den Spielen findest Du auf der Website.

Spieler der Saarland Hurricanes beim Anstoß mit einer gegnerischen Mannschaft
Zwei Spieler der Saarland Hurricanes bei einem Faustgruß

American Football selbst spielen

Es muss auch nicht beim Zuschauen bleiben! Wenn Du selbst Interesse daran hast, American Football zu spielen, bist Du bei den Saarland Hurricanes an der richtigen Adresse. Der Verein bietet für alle Altersgruppen Trainingseinheiten an – so kannst auch Du ein aktiver Teil des Teams werden (weitere Infos unten).

Eckdaten zum American Football

Für Laien ist der Sport oftmals sehr verwirrend und vielleicht denkst auch Du: „Die rennen sich ja nur gegenseitig die Köpfe ein“. Doch es steckt viel mehr dahinter, als es auf den ersten Blick scheint.

Das sogenannte „Playbook“ eines Teams beinhaltet alle vordesignten Spielzüge, die während eines Spiels vom Quarterback an die Spieler der Offense (Angriff) angesagt werden. Hauptziel der Offense ist Raumgewinn; mit dem Ziel, möglichst schnell die Endzone zu erreichen und somit Punkte zu erzielen. Die Defence (Verteidigung) der gegnerischen Mannschaft muss auf den Spielzug der Offense reagieren und versuchen, die Spieler daran zu hindern, den Ball zu bewegen.

Die Damenmannschaft der Saarland Hurricanes trainiert am Blockschlitten.
Fotballspielerinnen stehen im Teamkreis

Gerne beim Probetraining vorbeischauen

Wenn Du nun denkst „Ach, der Sport ist viel zu brutal und eh nichts für mich“, solltest Du Dich zunächst einmal selbst bei einem Training der Saarland Hurricanes überzeugen. Beim American Football wird jede Körperform benötigt: Egal ob groß oder klein, dick oder dünn, schnell oder langsam, jung oder alt, für jeden gibt es eine geeignete Position und jedermann ist herzlich willkommen.

Falls Du vielleicht sogar denkst, dass American Football nicht extrem genug für Dich ist, solltest Du es vielleicht einmal mit Fallschirmsport versuchen.

Verein mit Herren- und Damenmannschaft

Das Besondere: nicht nur Männer sollten sich von dieser Sportart angesprochen fühlen, denn die Saarland Hurricanes besitzen eine eigene Damenmannschaft, die Verstärkung benötigt. Auch die Saarland Ladycanes, so der Name der Damenmannschaft, spielen American Football mit Vollkontakt und sind mit viel Herzblut in der deutschen Damenbundesliga vertreten.

Die Damenmannschaft der Saarland Hurricanes in der Umkleidekabine.
Gruppenbild der Hurriflames, die Cheerleader-Mannschaft der Saarland Hurricanes

Die Cheerleader

Alle Mädchen (ab 6 Jahren) und Frauen, die das Team lieber von der Seitenlinie unterstützen möchten und Interesse an Tanz und Akrobatik haben, sind bei den Cheerleadern der Saarland Hurricanes genau richtig. Die Saarland Hurriflames, so der Name der Tanzgruppe, tanzen bei Footballspielen der ersten Mannschaft im Stadion und sind zudem öfters bei Veranstaltungen im Saarland zu sehen.

Ein Spieler der Saarland Hurricanes rennt mit dem Football über das Spielfeld
Ein Mann trägt Kleidung mit dem Logo der Saarland Hurricanes.
Ein Spieler der Saarland Hurricanes attackiert einen Gegenspieler.

Überblick über das Angebot der Saarland Hurricanes

Interessierte erwartet ein vielseitiges Angebot:

Jugend-Football

  • Minis (ab 6 Jahre)
  • U16
  • U19

Hier geht es zur Facebook-Seite.

Die Jugend-Mannschaft der Saarland Hurricanes beim Spiel

Herren-Football

  • Prospects (ab 20 Jahre)
  • Mannschaft der German Football League

Hier geht es zur Facebook-Seite der 1. Mannschaft.

Hier geht es zur Facebook-Seite der 2. Mannschaft.

Die Herren-Mannschaft der Saarland Hurricanes freut sich über einen Sieg.

Damen-Football

  • bis 16 Jahre in der gemischten Jugend
  • Ladycanes (Frauen ab 16 Jahre)

Hier geht es zur Facebook-Seite.

Eine Spielerin der Ladycanes attackiert eine Teamkollegin beim Training.

Cheerleader

  • Shiny Flames (6-11 Jahre)
  • Sparkling Flames (12-15 Jahre)
  • Hurriflames ( ab 16 Jahre)

Hier geht es zur Facebook-Seite.

Die Cheerleader der Saarland Hurricanes bei einer Pyramide.

Was sagen die Leute?

Ich spiele bei den Saarland Ladycanes und kann es jeder Frau, die Lust auf Teamsport hat, nur empfehlen. Seit 2015 bin ich als Widereceiver dabei und habe nun das zweite Jahr in der Damebundesliga 2 gespielt. Das Besondere am American Football ist, dass jeder, der den Willen hat, mitspielen kann, unabhängig vom Körperbau. Auf jeder Position werden unterschiedliche Typen benötigt.

Doch ich spiele nicht nur selbst, sondern besuche schon seit ca. 9 Jahren die Spiele der Herrenmannschaft der Saarland Hurricanes. Die Spiele sind ein Event für die ganze Familie und der Spaß und Zusammenhalt wird großgeschrieben. So kommt es zum Beispiel vor den Spielen zur Tailgate-Party, bei der sich Fans beider Teams zusammen zum Essen und Trinken vorm Stadion treffen.

Wer also Lust hat, Football selbst zu spielen oder einfach mal ein Spiel live sehen möchte, sollte sich dies nicht entgehen lassen!

 

Svenja H.

Preise

Aktives Mitglied SpielerIn ab 19 Jahre16,00 € /Monat
Aktives Mitglied SpielerIn bis 19 Jahre11,00 € /Monat
Aktives Mitglied Cheerleader Seniors11,00 € /Monat
Aktives Mitglied Cheerleader PeeWees/Juniors9,00 € /Monat
Passives Mitglied9,00 € /Monat
Fördermitglieder14,00 € /Monat

Hier erfährst Du mehr

Home of the Canes
Matzenberg 151
66115 Saarbrücken
E-Mail: info@saarland-hurricanes.de

Hier geht es zur Website.

Hier geht es zur Facebook-Seite.