Erlebnisort Landsweiler-Reden

Vom Bergwerkbetrieb zum Erlebnisort! 150 Jahre lang wurde am Standort Reden Steinkohle abgebaut. Nach der endgültigen Schließung im Jahr 1997 wurde dort – innerhalb eines Strukturwandelprojekts – ein neuer Erlebnisort aufgebaut. Heute kannst Du in Landsweiler-Reden außergewöhnlich spannende, aber auch entspannende Freizeitangebote nutzen. Das Stück Industriekultur hat somit einiges zu bieten – weder Spaziergänger, Sportler noch Kulturinteressierte kommen hier zu kurz.

Die SR3-Sommer-Alm

Seit 2009 veranstaltet der Saarländische Rundfunk im Erlebnisort jeden Sommer ein zehntägiges Event: „Die SR3-Sommer-Alm“. Jedes Jahr pilgern dazu mehr als 30.000 Besucher in Dirndl und Lederhose hinauf zum „AlmEbi“, dem Gastgeber auf der Halde. Auf der größten Alm jenseits der Alpen gibt es jedes Jahr ein großes Bühnenprogramm mit bekannten Künstlern wie „Die Grafenberger“, „Joe’s Big Bazaar“ und „Sweety Glitter and the Sweethearts“. Ein vielfältiges, ganztägiges Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab. Neben einem breiten Angebot an „Speis und Trank“ werden Eselkutschfahrten und eine Almrundfahrt mit dem „Heutaxi“ angeboten. Für die Kinder gibt es einen Streichelzoo sowie eine Lehmwerkstatt. Besuchermagnet ist zudem der Almauftrieb und -abtrieb mit Musik, Eseln, Lamas & Co.

Wenn nicht gerade Sommer-Alm ist, können Wanderer und Sportler jedoch auch ganzjährig in der Bergmanns Alm auf der Halde einkehren.

Großes Publikum vor der Bühne der SR-3-Sommeralm
Ein Steinweg, der zwischen Wasserfällen hindurchführt

Der Wassergarten

Wenn Du auf der Suche nach etwas Entspannung bist, solltest Du dem Wassergarten in Landsweiler-Reden einen Besuch abstatten! Hier kannst Du über Holzstege und verschiedene Wasserbecken spazieren und Deine Seele baumeln lassen. Wasserfälle, Seerosen und Nebelbecken laden zum Staunen und Verweilen ein. Außerdem hängen Liebespaare dort seit einigen Jahren ihr Liebesschloss auf. Der Wassergarten liegen inmitten alter Gebäude aus Bergbauzeiten, was einen besonderen Atmosphäre zaubert. Wenn Du dich für Industriekultur interessierst, solltest Du auch das Saarpolygon in Ensdorf nicht verpassen.

Sportliche Aktivitäten

Der Erlebnisort Landsweiler-Reden ist zudem eine beliebte Anlaufstelle für Wanderer, Radfahrer und Inline Skater. Seit 2011 stellt der vier Kilometer lange Freizeit- und Skaterweg ein beliebtes Ausflugsziel dar.

Inmitten der Wassergärten steht der alte Förderturm.
Ein Ausstellungsstück zeigt, wie ein T-Rex einen Styracosaurus frisst.

Gondwana – Das Praehistorium

Für einen Familienausflug oder ein spannendes Erlebnis mit Freunden eignet sich zudem „Gondwana – Das Praehistorium“. Eingefleischte Fans von Dinosauriern kommen hier voll auf ihre Kosten. Besucher erwartet eine Dino-Show, die Zeit-Express-Reise-Agentur, das 4D-Kino, der Rundgang durch die Urzeit und die Sturzflut.

Aktuelle Kinofilme mit Dinosauriern gibt es vielleicht, passend zur Nähe zum Museum, beim nächsten alljährlichen Freiluftkino in Landsweiler-Reden.

Videorundgänge durch den Wassergarten und das Praehistorium

Was sagen die Leute?

Ich war 2017 das erste Mal im Erlebnis-Museum Gondwana. Ich war zuerst etwas skeptisch, ob ich noch zur Zielgruppe der Ausstellung gehöre – wurde aber schnell eines besseren belehrt. Das Museum ist sowohl für Klein als auch für Groß ansprechend gestaltet. Wir wurden herzlich empfangen und auch während des Besuches bestens von den Mitarbeitern betreut. Neben möglichst real dargestellten Dinosaurier haben wir den Evolutions-Film in 3D geschaut und an der Z.E.R.A Zeitreise teilgenommen. Wir haben im Gondwana einen schönen abwechslungsreichen und spannenden Tag verbracht. Ich war begeistert und kann das Praehistorium nur empfehlen.

Sabrina W.

Große begehbare Steine führen über Wasserbecken
Die Wasserbecken sind inmitten alter Industriegebäude.
Menschen laufen über die Stege im Wassergarten.
Blick von der Halde in Landsweiler-Reden aufs Umland
Zuschauer vor der Bühne der SR3-Sommeralm
Ein Wasserbecken mit blühenden Seerosen
Ein Wasserfall ergießt sich in ein Wasserbecken mit Seerosen.

Öffnungszeiten

Der Wassergarten und die Sommeralm sind das ganze Jahr über frei zugänglich.

Gondwana

April – Oktober: 10:00 – 19:00 Uhr

November – März: 10:00 – 18:00 Uhr

Preise

Gondwana-Preise

Kinder unter 4 Jahrenfrei
Kinder (4 bis einschl. 17 Jahre)17,00 €
Erwachsene (ab 18 Jahren)23,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder)58,00 €
Rentner, Studenten und Erwachsene mit Behinderung18,00 €

Hier erfährst Du mehr

Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen
Am Bergwerk Reden 10
66578 Schiffweiler / Landsweiler-Reden

Tel.: +49 6821 972 920
Fax: +49 6821 972 9222

E-Mail: info@region-neunkirchen.de

Hier geht es zur Website.

Hier geht es zur Facebook-Seite.

Gondwana – Das Praehistorium 
Bildstockstraße
66578 Schiffweiler / Landsweiler-Reden

Tel.: + 49 6821 93163 25
Fax: + 49 6821 93163 11

E-Mail: info@gondwana-praehistorium.de

Hier geht es zur Website.

Hier geht es zur Facebook-Seite.